Bitte beachten Sie, dass unsere Radreisen
zur Zeit für 2018 aktualisiert werden.

Alle neuen Reisen, Termine und Preise
finden Sie hier ab Ende Oktober.


> zur Webseite
SAISONFINALE Hier buchen
MENÜ

Mit dem E-Bike auf Sardinien unterwegs

Sardinien, die zweitgrößte Mittelmeerinsel, scheint ein eigener kleiner Kontinent zu sein. Auf zwei E-Bike-Reisen stellen wir Ihnen den Nordosten und den Süden der „Insel der Hirten“ vor. Auf dieser E-Bike-Reise durch Sardiniens Süden und auf die beiden Nachbarinseln Isola di San Pietro und Isola Sant’Antioco stoßen Sie auf die vielfältigen Spuren einer Jahrtausende alten Vergangenheit. Hier können Sie Reste aus nuraghischer, phönizischer, punischer und griechisch-römischer Zeit entdecken.

Castello-Viertel und Nationalmuseum in Cagliari

Ihre Reise beginnt in der Inselhauptstadt Cagliari: Sie bummeln durch das Castello-Viertel und bewundern im Nationalmuseum einzigartige Bronzen aus nuraghischer Zeit. In Antas, Nora und in Sant’Antioco stehen Tempelanlage, Ausgrabungen, ein vorchristlicher Brandopferplatz und frühchristliche Katakomben auf Ihrem Besichtigungsprogramm.

Alte Bergbausiedlungen und traditioneller Thunfischfang

Die Gegend um das ehemalige Bergbauzentrum Iglesias ist geprägt von den Resten alter Förderanlagen. Auf der Isola di San Pietro findet bis heute die Mattanza, der traditionelle Thunfischfang, statt. Reizvoll anzuschauen sind das venezianische Carloforte und die pastellfarbenen Häuschen von Calasetta vor dem türkisblauen Mittelmeer.

E-Bike-Etappen durch mediterrane Hügelregion

Mit Ihren E-Bikes bewältigen Sie problemlos die anspruchsvolleren Radetappen durch die mediterrane Hügelregion. Sie erklimmen den Passo di Genna Bogai und rollen in das Tal des Rio Antas. Später fahren Sie durch Salinen und vogelreiche Lagunen, mit Blick auf raue Felsküste und entlang der wunderschönen Panoramastraße der Costa del Sud. Familiär geführte Hotels und beste italienische Küche runden Ihr Reiseerlebnis ab.

Highlights

Der Süden Sardiniens lockt mit

  • entspannten E-Bike-Etappen durch mediterrane Hügellandschaft
  • der wunderschönen Panoramastraße an der Costa del Sud
  • den nuraghischen Bronzen in Cagliari
  • phönizisch-punisch-römischen Ausgrabungen in Antas und Nora
  • familiären Hotels und bester italienischer Küche

Radstrecke (gesamt 265 km)

Die Radstrecken verlaufen überwiegend auf kleinen, meist verkehrsarmen Straßen mit hügeligem Relief und ein paar Bergauf-Strecken (mit tollen Ausblicken!). Diese sind mit Ihren E-Bikes problemlos zu bewältigen.

Fluginfos

Es gibt tägliche Direkt- oder Zwischenstoppflüge mit Air Berlin, Germanwings oder Lufthansa z.B. ab Berlin-Tegel, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Hamburg, München. Außerdem fliegt die Ryanair von Düsseldorf-Weeze und Frankfurt-Hahn nach Cagliari. Je nach Termin und Buchungszeitpunkt variieren die Preise (hin und zurück ca. zw. 200,- € und 400,- € p. P.; Ryanair günstiger). Sie können den Flug gerne über WEINRADEL buchen (Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10%, höchstens 30,- € pro Vorgang).

Wir organisieren für Sie den Flughafentransfer am Abreisetag (inklusive, zu einer festen Zeit).

Wichtiger Hinweis

Diese Radreise bieten wir ausschließlich mit E-Bikes (inklusive) an. Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen.

Geführte Radreise

Reisetermine Preis
p. P. im DZ
EZ-Zuschlag Buchungsstatus
15.04. - 22.04.2017 Partnerreise 1450 € 290 €
  • Nicht mehr buchbar
22.04. - 29.04.2017 Partnerreise 1450 € 290 €
  • Nicht mehr buchbar
29.04. - 06.05.2017 Partnerreise 1450 € 290 €
  • Nicht mehr buchbar
07.10. - 14.10.2017 Partnerreise 1450 € 290 €
  • Nicht mehr buchbar
14.10. - 21.10.2017 Partnerreise 1450 € 290 €
  • Nicht mehr buchbar
21.10. - 28.10.2017 Partnerreise 1450 € 290 €
  • Buchbar (auf Anfrage)

Leistungen der geführten Radreise

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel (5 x 4-Sterne, 1 x 3-Sterne, 1 x 2-Sterne)
  • 6 Abendmenüs
  • Eintrittsgelder/Führungen/Fährfahrten/Transfer laut Programm
  • Weinprobe
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Leih-E-Bike
  • Begleitbus mit Fahrradanhänger
  • Gepäckbeförderung