/
/
Die Kocher-Jagst Radreise – geführt
Play Video

Die Kocher-Jagst Radreise – geführt

Romantik entlang der Zwillingsflüsse Kocher und Jagst

Die Leitlinie dieser schönen E-Bike-Reise sind die “Zwillingsflüsse“ Kocher und Jagst. Sie fließen durch das nördliche Baden-Württemberg zwischen Neckar, Hohenloher Land und Schwäbischer Alb. Die Region ist geprägt von einer lieblichen Hügellandschaft mit Flussauen, Obst- und Blumenwiesen, Feldern und Wäldern. Sie radeln durch beschauliche Dörfer mit Blick auf romantische Burgen und Schlösser. Die historischen Altstädte Ihrer Übernachtungsorte gehören zu den schönsten Deutschlands, mit prächtigen Bauten aus Mittelalter, Renaissance und Barock.

Von der Quelle bis zur Mündung

Der Kocher und die Jagst entspringen im Albvorland. Ihre Mündung in den Neckar können Sie bei Bad Friedrichshall beobachten. Die Radetappen führen auch durch die Täler der kleinen Flüsse Bühler und Wörnitz. Am Ende der Reise geht es am Neckar entlang bis nach Heidelberg.

Die Salzsiederstadt Schwäbisch-Hall

Sie starten in Schwäbisch-Hall am Kocher, im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs. Die alte Salzsiederstadt verfügt über ein fast vollständig erhaltenes Stadtbild mit engen Treppengassen, Fachwerkhäusern, Stadtpalästen, überdachten Holzbrücken und Teilen der alten Mauer.

Wo sich Romantische Straße und Burgstraße kreuzen

Ihre nächsten beiden Etappenziele befinden sich auf bayrischem Boden: Die ehemalige, prächtige Reichsstadt Dinkelsbühl mit ihrer von Türmen und Toren gesäumten Stadtbefestigung gehört zu Mittelfranken und liegt an der Romantischen Straße. Über eine alte Bahntrasse erreichen Sie mit Ihren E-Bikes Rothenburg ob der Tauber. Hier haben Sie Zeit, durch die mittelalterlichen Gassen mit ihren Fachwerkhäusern zu bummeln. Und Sie können die Gänge, Torhäuser und Wachtürme des Mauerrings erkunden. Nicht umsonst kreuzen sich hier die Romantische Straße und die Burgenstraße.

Die Heimat von Götz von Berlichingen

Auf Ihrem Weg durch die beschaulichen Flussauen des Jagsttals zwischen Heimhausen und Sindringen begegnen Sie dem berühmten Götz von Berlichingen: In der Götzenburg in Jagsthausen erblickte er das Licht der Welt. Im nahe gelegenen Kloster Schöntal wurde er begraben.

Entlang des Neckars bis in die Universitätsstadt Heidelberg

Später stoßen Sie auf den Neckar: Die Kurstadt Bad Wimpfen, einst Pfalz der Stauferkaiser, thront oberhalb des gemächlich dahinströmenden Flusses. Ein Abstecher entlang der Elz bringt Sie in das Fachwerkstädtchen Mosbach im Odenwald. Zurück am Neckar, erreichen Sie den Endpunkt Ihrer Radreise: die altehrwürdige Universitätsstadt Heidelberg mit ihrem berühmten Renaissanceschloss.

Kulinarisches Wohlbefinden und wunderbare Hotels

Erleben Sie die süddeutsche Gastfreundschaft, die fränkische Küche und die gemütliche Biergarten-Kultur. Und genießen Sie Ihre komfortablen Hotels: meist am Rand der Altstadt gelegen oder wunderbar einsam am Fluss.

 

Romantik pur erleben

  • in den Flussauen des idyllischen Jagsttals
  • in den historischen Treppengassen von Schwäbisch-Hall
  • in der wunderschönen Altstadt von Dinkelsbühl
  • in den Stadtmauer-Gängen von Rothenburg
  • im Hotel Jagstmühle in Heimhausen
  • beim Anblick der Burgen und Schlösser des Neckartals
Die Kocher-Jagst Radreise – geführt
(0 Bewertung)
0.0/5
8 Tage | ab 346 km | Romantik pur an Kocher, Jagst und Neckar – von Schwäbisch-Hall nach Heidelberg

Reise-Nummer:  DE74G

Reiseform: 

Reisetyp:  

Die Kocher-Jagst Radreise – geführt

Rezensionen

{{ reviewsTotal }} Review
{{ reviewsTotal }} Reviews
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}

Ähnliche Radreisen

Buchungsanfrage

Bitte beachten Sie die folgenden Buchungszeiträume und die dazu gehörigen Preise:

Die Kocher-Jagst Radreise – geführt
Startdatum wählen:
Verfügbare Startdaten:
Anzahl Reisende*
Rechnungsadresse
Vorname*
Nachname*
Straße & Hausnummer*
Postleitzahl*
Stadt*
Land*
Telefonnummer*
E-Mail*
Reisebedingungen*
Sonderwünsche
Informationen zu den Reisenden:
Informationen zu den Reisenden

Unser neuer Katalog ist da! Bestellen Sie ihn kostenlos oder werfen Sie einen Blick in die digitale Version.

Weinradel-neueFarbe

Bitte beachten Sie:

Wir sind noch dabei, unsere Webseite weiter zu überarbeiten. Die Reisen, Termine und Preise für 2022 sind bereits auf dem aktuellen Stand. Wir freuen uns über Ihr Interesse – bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne.